1. Tennisclub Pforzheim e. V.1. TC Pforzheim

1. Damenmannschaft aufgestiegen!

Gratulation an unsere 1. Damenmannschaft!
 
Am Morgen nach unserer herrlichen 100-Jahr-Feier hatte unsere 1. Damenmannschaft um 09:30 Uhr zuhause das entscheidende Spiel um den Aufstieg gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Mannschaft vom TC RW Kraichtal.
 
Unsere Mannschaft spielte in der Aufstellung
Maja Sasa
Juliane Woll
Ann-Katrin-Morlok
Sophia Ickler
Nina Linder
Marie-Luis Uibel
 
Nach den Einzeln stand es 4:2 für unsere Mädels durch klare Siege von Maja Sasa, Juliane Woll, Ann-Katrin-Morlok und Marie-Luis Uibel.
 
Im Doppel haben Maja Sasa und Juliane Woll den 1. Satz noch knapp mit 7:5 nach Hause gebracht, denn jedoch im 2. Satz mit 6:1 dominiert und damit den entscheidenden 5. Punkt für den Aufstieg in die 1. Bezirksliga erspielt.
 
Im 3. Doppel holten Sophia Ickler und Marie-Luis Uibel in einem äußerst knappen Match mit 7:5; 5:7 und 10:8 im Match-Tiebreak ganz nervenstark noch einen 6. Punkt hinzu.
 
An diesem Gesamterfolg waren während der Saison auch Lucie Adamek, Sarah Sauter und Ann-Katrin Raff beteiilgt.
 
Ganz große Klasse, Mädels!
 
 
Unsere 1. Damen-Mannschaft am 16.06.2013
 
 
mit Nina Lindner, Marie-Luis Uibel, Sophia Ickler, Ann-Katrin Morlok, Lucy Adamek und Juliane Woll (Trainerin und MF).
Es fehlen Maja Sasa, Sarah Sauter und Ann-Katrin Raff.
 
 
 
PZ-Artikel am 31.07.2013:
 
 
 
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Mannschaftsfotos und Urkunden 2013

Unsere 1. Damen- und 1. Herren-Mannschaft am 16.06.2013
 
 
mit Girts Dzelde, Lucy Adamek, Jens Weisser, Marie-Luis Uibel, Marco Zelch, Sophia Ickler, Stefan Vinti, Ann-Katrin Morlok, Torsten Ockernahl (Trainer und MF), Juliane Woll (Trainerin und MF), Luca Ockernahl und Nina Lindner.
 
 
Unsere 1. Damen-Mannschaft am 16.06.2013, aufgestiegen in die 1. Bezirksliga! Glückwunsch!
 
 
mit Nina Lindner, Marie-Luis Uibel, Sophia Ickler, Ann-Katrin Morlok, Lucy Adamek und Juliane Woll (Trainerin und MF).
 
 
Unsere 1. Herren-Mannschaft am 16.06.2013, 3. Platz in der 1. Bezirksliga! Gratulation!
 
 
mit Luca Ockernahl, Girts Dzelde, Jens Weisser, Torsten Ockernahl (Trainer und MF), Stefan Vinti und Marco Zelch.
 
 
 
Unsere 2. Damen-Mannschaft am 23.06.2013, 2. Bezirksklasse
 
 
mit Katharina Metzger, Eva Trenkle, Isabelle Wellendorff, Claudia Döhner, Lisa Weiler, Saskia Kühnel, Julia Harer,
Ann-Kathrin Raff (MF) und Vanessa Raff.
Es fehlen Tina Schubert, Franziska Wellendorff, Tamara Fischer und Vera Tronser.
 
 
 
Unsere U-18-Juniorinnen-Mannschaft am 23.06.2013, 2. Bezirksliga
 
 
mit Julia Harer, Eva Trenkle, Ann-Kathrin Raff, Saskia Kühnel und Lisa Weiler.
Es fehlen Marie Luis Uibel (MF), Franziska Wellendorff und Tamara Fischer.
 
 
Unsere gemischte U-18-Mannschaft am 07.06.2013, 1. Platz in der 1. Bezirksliga = Bezirksmeister! Gratulation!
 
 
mit Nicolas Jourdan, Julia Harer, Ann-Kathrin Raff und Lars Kuhn (MF).
Es fehlt Marie-Luis Uibel.
 
 
Unsere U-16-Juniorinnen-Mannschaft am 23.06.2013, 4. Platz in der 2. Bezirksliga!
 
 
mit Eva Trenkle, Isabelle Wellendorff, Katharina Metzger (MF) und Claudia Döhner.
Es fehlt Julia Sittel.
 
 
Unsere 2. Damen-40-Mannschaft am 06.05.2013, 1. Bezirksklasse
 
 
mit Anja Tronser, Petra Schubert, Margit Kühnel (MF), unserem Trainer Torsten Ockernahl, Petra Hornung, Paula Erdmann und Ruthild Holzwarth-Uibel.
Es fehlen Harriet Weiler, Suyin Prinz, Rosemarie Sommer, Angelika Hofsäß und Carola Pigisch.

 

 
Unsere Herren-40-Mannschaft am 08.06.2013, 2. Bezirksliga
 
 
Von links nach rechts:
Stehend:
Dr. Jörg Braun, Jörg Baier, Arnd Bentner und Dominic Friederich.
Sitzend:
Georg Wellendorff, Martin Kuhn (MF), Heinz Höll und Hartmut Baumgardt.
Es fehlen Torsten Ockernahl und Dominic Friederich.
 
 
 
Unsere 2. Herren-50-Mannschaft am 27.06.2013, 2. Platz in der 2. Bezirksklasse! Gratulation!
 
 
mit Peter Schmolz, Armin Kühnel, Michael Hofsäß (MF), Frank Wegener, Thomas Raisch und Thomas Kleckow.
Es fehlen Vladimir Geller, Michael Mitrovic, Rolf Dippold und Max Aldinger
 
 
Stand: 21.10.2013

zum seitenanfangZum Seitenanfang



CDs + Album von der 100-Jahr-Feier

Liebe Mitglieder und Freunde des 1. TC Pforzheim,
 
der Festakt zur 100-Jahr-Feier unseres 1. TC Pforzheim ist vorbei.
Alle Reaktionen der teilnehmenden Mitglieder und unserer Gäste waren positiv.
Wir glauben, da ist uns allen etwas großartiges und bemerkenswertes gelungen.
 
Der gesamte Vorstand möchte sich noch einmal bei allen Helferinnen und Helfern bedanken.
 
Als "Souvenirs" können für jeweils 10 Euro erworben werden:
Die Festzeitschrift „100 Jahre 1. TC Pforzheim“ für 10 Euro.
Die Fotos von diesem festlichen Abend auf einer CD für 10 Euro.
Die Bilderschau von Conny und Michel Mürle über die Geschichte unseres Vereins als CD für 10 Euro.
Ein Album mit den Fotos von diesem festlichen Abend für 60 Euro.
 
Wenden Sie sich bei Interesse bitte an
Ruthild Uibel,
Mobil: 0179-5210954
E-Mail: ruthild.uibel@gmx.de
 
Mit sportlichem Gruß
1. Tennisclub-Pforzheim e.V.
 
Der Vorstand
21.10.2013
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



100-Jahr-Feier am 20.07.2013

Liebe Mitglieder und Freunde des 1. TC Pforzheim e.V. 1913,

es war ein herrliches Fest!
 
Ca. 200 Mitglieder, ehemalige Mitglieder und Gäste haben am Samstag, den 20.07.2013 ab 18:30 Uhr zusammen auf unserer schönen Clubanlage bei bestem Wetter gefeiert.
 
Herr Oberbürgermeister Gert Hager, Herr Hans-Wolfgang Kende, Präsident des badischen Tennisverbandes, und Frau Dr. Marianne Engeser, Mitglied des baden-württemberigschen Landtages, haben bewegende Grußworte voller Lob, Dank und Ermutigung geprochen. Herzlichen Dank.
 
Dr.  Christian Hackenberg, Sakia Kühnel und Nicolas Jourdan haben durch die Geschichte unseres Vereins geführt und die Vorstellungen der Jugend über unsere Zukunft dargelegt.
 
Musikalisch untermalt wurde die Feier durch Lu Thomè, Angel Gonzalez und Martin Romero an Gitarre, Harfe und Percussion.
 
Unsere älteren Mitglieder, die nur nocn selten auf die Clubanlage kommen, sowie die z. B. nach Stuttgart, München und Hamburg Weggezogenen waren alle versammelt und haben sich gegenseitig nach langer Zeit wieder getroffen. Es herrschte allseits eine große Freude und großes Lob über die liebevolle Ausgestaltung, das herrliche Buffet von unserer Gastronomen-Familie und die gelungene Durchführung.
 
Ein allerherztlichstes Dankeschön an die vielen, vielen Helfer, die dieses Fest bis ins Detail mit viel Herzblut gelplant, aufgebaut und durchgeführt haben. Grandiose Leistung!
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1. Tennisclub Pforzheim e.V. feierte sein hundertjähriges Bestehen

Einer der ältesten und traditionsreichsten Clubs in Deutschland feierte am 20. Juli 2013 mit einem großen Festakt sein 100 jähriges Jubiläum.

Hierzu hatte der Verein weder Kosten noch Mühen gescheut und den zahlreichen Ehrengästen aus Politik, Wirtschaft, Sport und Presse, sowie den Mitgliedern, Freunden und Sponsoren einen unvergesslichen Abend mit etlichen Höhepunkten bereitet.

Die Ehrengäste: Hans-Ulrich Rülke (FDP-Lantagsabgeordneter), Klaus Gutscher (Stadtrat), Gert Haber (Oberbürgermeister), Marianne Engeser (CDU-Landtagsabgeordnete), Frank Uibel (Vorsitzender des 1. TC Pforzheim), Hans-Wolfgang Kende (Präsident des Badischen Tennisverbandes), Anita Stollmann (Vorsitzende des Bezirks Mittelbaden) und Dietlinde Hess (Vorsitzende des Bürgervereins Dillweißenstein).

 

 

Nach einem Sektempfang fand im eigens dafür errichteten Festzelt, welches die Vereinsmitglieder in Eigenarbeit liebevoll geschmückt hatten, der offizielle Teil mit Begrüßung des Präsidenten Frank Uibel sowie Redebeiträgen des Oberbürgermeister Herr Gert Hager, der Landtagsabgeordneten Frau Dr. Marianne Engeser sowie des Präsidenten des Badischen Tennisverbandes Herr Hans-Wolfgang Kende statt,

 der an die glorreich sportlichen Zeiten des Clubs erinnerte und der Hoffnung Ausdruck gab, an diese Zeiten anknüpfen zu können. Aufgrund der außerordentlich idyllisch gelegenen Anlage und einem in die Zukunft ausgerichteten Engagement habe es der Club verdient, ein bedeutendes Turnier in den kommenden Jahren ausrichten zu dürfen, so betonte Herr Kende. Dr. Christian Hackenberg berichtete von den Anfängen des Tennissports in Pforzheim bis in die Gegenwart hinein und die Jugend, vertreten durch Saskia Kühnel und Nicolas Jourdan wagten einen Ausblick in die Zukunft des Vereines, verbunden mit einigen Wünschen und Neuerungen.

 

Zwischen den einzelnen Redebeiträgen erfreuten ein Harfenspieler und ein Percussionist die mehr als 200 anwesenden Gäste. Es sei noch erwähnt, dass der Vorstand im Jubiläumsjahr beschlossen hat, 100 Jugendliche und 50 Studenten im ersten Jahr beitragsfrei aufzunehmen - diese Maßnahme hatte sich im Vorfeld bereits als richtig erwiesen und der Club konnte deutlich an Mitgliedern zulegen. So schaut man beim 1. TC Pforzheim optimistisch in die Zukunft, glaubt man doch, aufgrund von vielen Initiativen dem "weißen Sport" wieder mehr Bedeutung zukommen zu lassen.

 

Das Pächterehepaar hatte mit einem grandiosen Buffet und einer riesigen Geburtstagstorte einen erheblichen Anteil an einer gelungenen Veranstaltung und die Gäste feierten bei herrlichem Sommerwetter bis in die frühen Morgenstunden hinein.

 

So weit der Artikel in Baden-Tennis im August 2013

 

Ihr Vorstand des 1. TC Pforzheim
 
11.09.2013

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Weihnachtsverlosung

Am 1. Dezember 2013 haben wir eine Weihnachtsaktion mit 20  Preisen durchgeführt.

Die Preise und die glücklichen Gewinner wurden am 20. 12.13 durch Losverfahren ermittelt.

Die Gewinne konnten am Montag den 23.12 zwischen 13.30 Uhr - 17.00 Uhr am Bohrain abgeholt werden.

Ergebnis der Auslosung

 

Nr.

Name

Mannschaft

1

Björn Osnabrügge

U16

2

Luca Talmon-Gros

U14

3

Ann-Kathrin Raff

U18

4

Leon Missoum

U16

5

Franziska Wellendorff

U18

6

Annika Bentner

U16

7

Luca Ockernahl

U18

8

Tamara Fischer

Damen 2

9

Tristan Wellendorff

U16

10

Vanessa Raff

U16

11

Natalie Klimanski

U12 / U14

12

Isabelle Wellendorff

U18

13

Nick Seewald

U14

14

Elisabeth Trautz

U12 / U14

15

Paul Schwab

U18

16

Luca Fischer

U14

17

Hannah Ludwig

U16

18

Niklas Bielefeld

U12

19

Felix Schmidt

U18

20

Vera Tronser

U16

 

Die folgenden Preise wurden vom 1. TC Pforzheim und den Trainern gestiftet.

 

1 Brettspiel – Spiele Klassiker

2  Gutschein „City on Ice“ – ist mit bis zu 10 Personen einlösbar

(Verfallsdatum: 6. Januar)

3 Gutschein: Trainerstunde bei Marco Zelch

4 Spiel des Jahres: Hanabi

5 Geschenkgutschein Buchhandlung Mumm

6 Geschenkgutschein Parfümerie Leipert

7 Brettspiel – Dog Deluxe (Den letzten beißen die Hunde)

8 Geschenkgutschein Kino

9 Tennisstunde mit Markus Trenkle als Sparringspartner

10 Brettspiel – Spiel des Lebens

11 Gutschein „City on Ice“ – ist mit bis zu 10 Personen einlösbar

     (Verfallsdatum: 6. Januar)

12 Geschenkgutschein Parfümerie Leipert

13 Brettspiel – Das große Logo Spiel der Marken

14 Geschenkgutschein Buchhandlung Mumm

15 Gutschein: Bespannung plus der dazugehörigen Saite (Torsten Ockernahl)

16 Texas Hold’Em Poker

17 Geschenkgutschein Parfümerie Leipert

18 Kniffel – Premium Edition

19 Geschenkgutschein Buchhandlung Mumm

20 Kartenspiel SKIP-BO

 

Derjenige, der als erstes gezogen wurde, hat den Preis erhalten, der an erster Stelle aufgeführt ist.

Die Reihenfolge der aufgeführten Preise sagt nichts über deren Wertigkeit aus.

Nun hat hoffentlich jede/n das gezogen, das ihr / ihm als wertvollstes erscheint.

 

Viel Spaß damit, herzliche Grüße, Frohe Weihnacht und ein gutes neues Jahr 2014!

 

Euer Jugendwart mit Vertreter

23.12.2013

 


zum seitenanfangZum Seitenanfang



Oktoberfest gelungen!

Liebe Clubmitglieder,

zum Saisonabschluss fand am Freitag, den 18.10.2013 um 19 Uhr unser Oktoberfest  für Clubmitglieder und Freunde statt mit leckeren Haxen, Weißwurst, Maß Bier, Brez´n, Obatzter und vielen Dirndln und Lederhosen.

Der Musikverein Dillweißenstein hat uns mit ca. 20 Musikern beschwingt unterhalten.

Herzlichsten Dank!

Mit leckerem Essen, schöner Musik und guter Stimmung war es eine rundum gelungene Abschiedsfeier aus dieser 100-Jahres-Saison!

Eine gute Winterzeit!

Ihr Vorstand des 1. TC Pforzheim

28.11.2013


zum seitenanfangZum Seitenanfang



LK-Turnier vom 19. bis 22.09.2013

LK-Turnier zum Saisonabschluss beim 1. TC Pforzheim

Vom 19.09. bis 22.09. war der Tennisclub am Davosweg Veranstalter eines Leistungsklassenturnieres am Davosweg mit durchwegs guter Besetzung.

 

Gespielt wurde in vier Altersklassen und der Wettergott hatte es wieder einmal mit den Aktiven gut gemeint.

 

Bei den Damen 40 musste die Nr. 1 gesetzte Ursula Werner vom TC Schönberg Freiburg leider verletzt absagen, sodass überraschend Eva Ott von der Postsportgemeinschaft gegen Eva Abraham vom gastgebenden Verein im Endspiel stand und nur äusserst knapp mit 7:5, 7:5 unterlag.

 

Bei den Herren 40 war dies eine klare Angelegenheit von Mark Düsenberg aus Jöhlingen, der seinen Gegner Steffen Guthmann vom Tennisclub Durlach  in zwei Sätzen bezwang. Es sei jedoch zu erwähnen, dass dieser den an Nummer 1 gesetzten Steffen Stelzle im Halbfinale bezwang und somit doch wohl zu viel Substanz eingebüsst hatte.

 

Das grösste Teilnehmerfeld stellten die Herren 50 und es kam zum erwarteten Endspiel zwischen der Nummer 1, Vladimir Rupcic vom TC Wolfsberg und dem Lokalmatadoren Martin Kuhn vom 1. TCP. Dieser liess seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance und konnte schliesslich mit einem 6:0 und 6:3 den Siegerpokal in Empfang nehmen.

 

Die Konkurrenz bei den Herren 55 war doch sehr ausgeglichen und es wurde hier auf hohen Niveau um die Pokale gekämpft. Letztendlich konnten sich auch hier die topgesetzten Spieler Joachim Salewski vom TC Wolfsberg und Gert Rudolph vom Sport und Schwimmclub Karlsruhe durchsetzten. Rudolph bot dem besser plazierten Salewski grossen Widerstand, musste sich jedoch im Champions-Tie-break der etwas reiferen Spielanlage des an Nr. 1 gesetzten Salewski schliesslich beugen.

 

Die Spieler aus nah und fern zollten den Veranstaltern unter der Leitung von Frank Wegener ein hohes Lob für eine reibungslose Durchführung und wollen im kommenden Jahr gerne wieder am Davosweg aufschlagen.

 

Herzlichen Dank von Seiten des Vorstandes an die Mitglieder der Turnierleitung, insbesondere Frank Wegener, Frank List, Uwe Weisser, Margit Kühnel (Fotos) und George Solohow.
08.10.2013
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Party am 06.09.2013

Zum Saisonabschluß hatten wir am 06.09.2013 eine wunderschöne Sommerparty für Erwachsene und Jugendliche in unserem Clubhaus bei mildem Sommerschlusswetter, so daß wir alle draussen sitzen konnten.
 
Andreas Vanselow hat uns als DJ und Saxophonist wunderbar unterhalten.
 
Ein Feedback:

"Hallo lieber Andy,

Du warst super klasse und die Leute waren so was von begeistert an diesem Abend.

Ein geniales Programm.

Zunächst so chillig zum Essen und dann hast Du Gas gegeben.

Du hast ja gesehen, Alt und Jung waren auf der Tanzfläche!

Hab nochmals vielen Dank und weiterhin viele tolle Engagements.

Dir alles nur Gute bis hoffentlich bald mal wieder,

herzliche Grüße....."
 
So weit dieses Feedback.

 

Ein Auszug aus der Einladung:

Andreas Vanselow ist bekannt dafür, dass er zu jeder Situation,
zu jeder Phase eines Festes die passende Musik zaubert.
Als DJ bewegt er sich souverän durch alle Stilepochen der Musik:
Von der Klassik bis zu den aktuellen Charts. 
Und immer wieder bereichert er die fein ausgesuchte Musik
mit seinem Saxophon und sorgt so für ein prickelndes Live-Erlebnis.
 
Genaus so war´s!
 
Der Vorstand des 1. TC Pforzheim
01.10.2013

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Jugendcamp 02. bis 06.09.2013

Tenniscamp 2013 beim 1. TC Pforzeim

 

Vom 2. bis zum 6.September 2013 fand unser diesjähriges Tenniscamp statt.

27 Kinder-und Jugendliche hatten sich angemeldet.

Unser Trainer-Team bestand aus den 1.  Mannschaftsspielern  Girts Dzelde, Juliane Woll , Ann-Katrin Morlock und Marie-Luis Uibel.

Dadurch war es möglich, viele kleinere Gruppe zu bilden und so effizienter an Technik, Koordination und Kondition zu arbeiten.

Täglich gab es um 12.30 Uhr ein Mittagessen in unserem Clubhaus.

Wie immer sehr gut zubereitet von unserer Kiki.

Am Freitag wurde als Abschluss im Rahmen einer Siegerehrung den Jungendlichen  mit dem höchsten Punktestand  über die gesamte Woche eine "Goldene Ananas" überreicht.

Die Sieger/Innen waren Josephine, Isabel, Annika und Felix.

Alle Teilnehmer erhielten ein T-Shirt mit einem selbst gestalteten Aufdruck und natürlich eine Medaille mit Urkunde.

Zum Glück hatte es das Wetter in dieser Woche sehr gut mit uns gemeint und wir hatten fast nur Sonnenschein.

Wir wünschen allen Teilnehmern ein guten Start in das neue Schuljahr und hoffentlich ein Wiedersehen  auf unsere schönen Tennisanlage.

Euere

Ruthild Uibel, Petra Schubert und das ganze Trainerteam

10.09.2013


zum seitenanfangZum Seitenanfang



Mixed-Cup am 27. und 28.07.2013

Es war wieder ein herrliches Mixed-Turnier!
 
Die Zulassungsbedingungen waren:
Jeder mindestens 35 Jahre alt und mit seinem/ihrem Mixedpartner/in zusammen mindestens 80 Jahre alt.
 
Am 27. Juli 2013 um 09:30 Uhr ging es los mit der Begrüßung mit einem Glas Sekt.
Dann in vier Vierergruppen jeder gegen jeden, d. h. für jede Paarung drei Spiele am Samstag.
Dazwischen war genügend Zeit für Erholung, Stärkung am Kuchenbuffet und Gespräch mit Tennisfreunden, die man z. T. nur bei einer solch netten Gelegenheit wiedersieht...
 
Die ersten beiden Paarungen in jeder Gruppe qualifizierten sich für dir Runde der lezten Acht am Sonntag, den 28. Juli 2013 ab10:00 Uhr.
 
Die Ergebnisse in den Gruppen:
 
Gruppe A:
1. Marina Nüssle-Kuhn / Dieter Scholl
2. Conny Mürle / Uwe Weisser
Renate Schichor / Michael hofsäß
Harriet Weiler / Frank List
 
Gruppe B:
1. Ines Burkhardt / Achm Kälberer (Sieger 2011)
2. Nicola und Markus Mürle
Saskia Dattner / Armin Kühnel
Ursel Volz / Frank Wegener
 
Gruppe C:
2. Paule Binninger / Eduard Bihler
2. Regina Schwager-Feger / Thomas Hehling
Eva Abraham / Vladimir Geller
Margit Kühnel / Fred Weiler
 
Gruppe D:
1. Gaby Gericke / Jörg Braun
2. Anneli Nagy / Laci Gulyas
Ruthild Uibel / Peter Schmolz
Anne-Dore Renker / Frank Szcygiel
 
 
Das Endergebnis am Sonntagnachmittag war:
1. Ines Burkhardt / Achm Kälberer
2. Paule Binninger / Eduard Bihler
3. Gaby Gericke / Jörg Braun
4. Marina Nüssle-Kuhn / Dieter Scholl
 
Gratulation!
 
Es gab einen großen Wanderpokal sowie attraktive Geld- und Sachpreise für die Sieger und Platzierten.
 
Herzlichen Dank an alle Mit-Spielenden für das entspannte und freundschaftliche Miteinander.
 
Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden in der Turnierleitung und der Partnerbörse für die perfekte Vorbereitung und Durchführung des Turniers incl. den sensationellen Wassereimern auf jedem Platz, damit die Spieler beim Seitenwechsel angesichts der großen Hitze Ihr Handtuch in das kühle Naß tauchen und sich damit in Nacken und Gesicht sowie auf Armen und Beinen etwas Kühlung verschaffen konnten!
 
 
Wir freuen uns auf eine Wiederholung in 2014!
 
PZ-Online-Artikel am 02.07.2013:

 TC Pforzheim veranstaltet Mixed-Cup für Tennisspieler
 

 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Jugend-Kreismeisterschaften 2013 / Brettener Jugend- und Nachwuchsturnier 2013

Herzlichen Glückwunsch all unseren Jugendlichen, die Platzierungen bei Turnieren errungen haben!
 
11. Brettener Nachwuchsturnier 2013, Herren U21:
1. Platz: Luca Ockernahl, Jg. 1997
 
LBS Cup Tennis / 32. Internationales Brettener Jugendturnier 2013, Junioren U18 (1995- ):
1. Platz: Luca Ockernahl, Jg. 1997
 
 
 
Jugendkreismeisterschaften 2013:
 
U18 Juniorinnen 1995 + jünger
1 Raff, Ann-Kathrin 17 1. TC Pforzheim
3 Uibel, Marie-Luis 18 1. TC Pforzheim

 
U16/18 Juniorinnen-Doppel
1 Raff, Ann-Kathrin 17 1. TC Pforzheim
1 Uibel, Marie-Luis 18 1. TC Pforzheim

2 Wellendorff, Franziska 16 1. TC Pforzheim
2 Fischer, Tamara 17

U18 Junioren 1995 + jünger
3 Kuhn, Lars 18 1.TC Pforzheim
5 Wellendorff, Alexander 17 1. TC Pforzheim
5 Schubert, Frederik 1. TC Pforzheim
9 Metzger, Axel 17 1. TC Pforzheim
9 Schwab, Paul 17 1. TC Pforzheim
9 Dattner, Tal 17 1. TC Pforzheim
 
U18 Junioren 1995 + jünger Nebenrunde
3 Jourdan, Nicolas 17 1. TC Pforzheim
 
U16/18 Junioren-Doppel
3 Kuhn, Lars 18 1.TC Pforzheim
3 Jourdan, Nicolas 17 1. TC Pforzheim
5 Wellendorff, Alexander 17 1. TC Pforzheim
5 Dattner, Tal 17 1. TC Pforzheim
 
U16 Juniorinnen 1997 + jünger Nebenrunde
1 Wellendorff, Franziska 16 1. TC Pforzheim
 
U16 Junioren 1997 + jünger
2 Weiner, Daniel 15 1. TC Pforzheim
 
U14 Junioren 1999 + jünger
2 Osnabrügge, Björn 14 1.TC Pforzheim
5 Tischer, Leon-Etienne 13 1. TC Pforzheim
9 Talmon-Gros, Luca 13 1.TC Pforzheim

U14 Juniorinnen 1999 + jünger
9 Tronser, Vera 13 1. TC Pforzheim
 
U14 Junioren 1999 + jünger Nebenrunde
1 Seewald, Nick 13 1.TC Pforzheim
 
U12/14 Junioren-Doppel
3 Seewald, Nick 13 1.TC Pforzheim
3 Tischer, Leon-Etienne 13 1. TC Pforzheim

U12/14 Juniorinnen-Doppel
3 Mezger, Jana 14 Post-SG Pforzheim
3 Tronser, Vera 13 1. TC Pforzheim
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Dank an die Mannschaftsbetreuer

Die Mannschaftssaison 2013 ist zu Ende.
 
Allen Jugendmannschaftsbetreuer/Innen und Mannschaftsführern/Innen ganz herzlichen Dank für Ihr Engagement, eine Mannschaft durch die Saison zu führen.
Das ist mit erheblichem organisatorischem Aufwand verbunden:
 
 
Torsten Ockernahl, 1. Herren, 1. Bezirksliga, 3. Platz
 
Juliane Woll, 1. Damen, 2. Bezirksliga, 1. Platz, aufgestiegen!
 
Ann-Katrin Raff, 2. Damen, 2. Bezirksklasse
 
Markus Trenkle, 2. Herren, 2. Kreisliga
 
Martin Kuhn, Herren-40, 2. Bezirksliga
 
Conny Mürle, 1. Damen-40, 1. Bezirksliga, Gruppensieger, Relegationsspiel leider verloren
 
Margit Kühnel, 2. Damen-40, 1. Bezirksklasse
 
Ursel Volz, Damen-50, 2. Bezirksliga
 
Frank List, 1. Herren-50, 2. Bezirksliga
 
Michael Hofsäß, 2. Herren-50, 2. Bezirksklasse
 
Marie-Luis Uibel, U18-Juniorinnen, 2. Bezirksliga
 
Jacqueline und Lorenzo Sonnet, 1. U18-Junioren, 1. Bezirksliga
 
Bettina und Nicolas  Jourdan, 2. U18-Junioren, 1. Bezirksklasse
 
Marion Raff und Lars Kuhn, U18-gemischt, 1. Bezirksliga, 1. Platz!
 
Ina und Katharina Metzger, U16-Juniorinnen, 2. Bezirksliga
 
Oliver Schmidt und Frank Döhner, U16-Junioren, 1. Bezirksklasse, 2. Platz
 
Sabine und Julia Sittel, 1. U14-Juniorinnen, 2. Bezirksliga
 
Oliver Schmidt und Lucia Osnabrügge, 2. U14- Juniorinnen, 1. Bezirksklasse
 
Jutta und Luca Fischer, U14-Junioren, 2. Bezirksliga
 
Angelika und Leon-Etienne Tischer, U14-gemischt, 1. Bezirksliga, Gruppensieger, Relegationsspiel leider verloren
 
08.10.2013
Jörg Braun
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Melde- und LK-Listen für 2013

Unsere Meldelisten, Stand 22.03.2013
 
Die LK-Liste unserer Damen, Stand 14.02.2013
 
Die LK-Liste unserer Herren, Stand 14.02.2013
 
 
 
Wie finde ich meine LK?
 
Auf der Homepage des Badischen Tennisverbandes
 
http://baden.liga.nu/
 
finden Sie in der linken Navigationsspalte weiter unten unter der Rubrik "Filter" den Button "Vereine".
 
Klicken Sie auf "Vereine".
 
Geben Sie dann im Suchfeld die Vereins-Nr. unseres 1. TC Pforzheim "21310" ein und klicken auf"Suchen".
 
Unter den Reitern "Vereinsinfo", "Begegnungen", "Nam. Meldung", "Mannschaften" und "LK-Vereinsübersicht" finden Sie aktuelle Informationen über unseren Verein.
 
Wenn Sie genaueres wissen wollen, wie LK Vorjahr, Punkte, Gegner etc. dann registrieren Sie sich bei https://mybigpoint.tennis.de/   , klicken Sie rechts oben auf "Suche", geben links unter "Spielername" Ihren Namen ein, suchen sich unter Ihren Namensvettern den aus, der beim 1. TC Pforzheim spielt, klicken auf Ihren Namen. Dann erscheint Ihr Profil. Klicken Sie rechts neben "Proil" auf die Registerkarte "LK-Portrait".
 
 
Ihre LK verbessert haben von 2012 nach 2013:
Lucie Adamek, Vanessa Raff, Vera Tronser, Isabelle Wellendorff, Petra Hornung, Katharina Metzger, Claudia Döhner, Marko Zelch, Luca Ockernahl, Jörg Braun, Heinz Höl, Markus Mürle, Lars Kuhn, Frank Wegener, Vladimir Geller, Markus Trenkle, Daniel Weiner, Armin Kühnel, Thomas Raisch, Lorenzo Sonnet, Michael Hofsäß, Arnd Bentner, Tal Dattner, Luca Fischer, Valentin Harer, Nicolas Jourdan, Nick Seewald, Alexander Wellendorff, Frank Döhner, Axel Metzger.
 
Herzlichen Glückwunsch!
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Spielplan aller Mannschaften

 
Auf der Homepage des Verbandes könnt Ihr speziell nach Eurer Mannschaft suchen:
 
 
Links unten bis "Vereine" scrollen
 
Unserer Vereinsnummer 21310 eingeben
 
Oben rechts auf den Reiter "Mannschaften" klicken:
 
 
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Dank an Helfer bei "Deutschland spielt Tennis"

"Deutschland spielt Tennis"
 
Am Sonntag, den 28.04.2013 fand auf unserer Anlage der offizielle Saisonstart 2013 mit der Aktion "Deutschland spielt Tennis"statt.
 
Viele freiwillige Mitglieder haben zuvor in tagelanger Arbeit unsere Anlage "auf Vordermann" gebracht, um den Mitgliedern und Tennisanfängern einen Einstieg in die neue Saison zu ermöglichen.
 
Trotz widriger Wetterumstände kamen zahlreiche Tennisbegeisterte, um entweder die Plätze zu testen, oder um bei einem Glas Sekt, einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen nach der langen Winterpause endlich wieder andere Clubmitglieder zu treffen.
 
Herzlichen Dank den Spenderinnen des leckeren Kuchens!
 
Die Plätze sind zur Freude aller erstaunlich früh in sehr gutem Zustand - trotz des überlangen Winters! Ein großes Kompliment und ein herzliches Dankeschön an Thomas Raisch und Ruthild Uibel.
 
Etliche Tennis-Anfänger, darunter viele Jugendliche, machten unter Anleitung unserer Tennistrainer ihre ersten Tennis-Erfahrungen. Offensichtlich hat dies so viel Spass bereitet, daß sich einige Neulinge spontan zur Mitgliedschaft entschließen konnten.
 
Damit war diese Aktion "Deutschland spielt Tennis"  sowohl für die Schnupperspieler als auch für unseren Verein ein voller Erfolg und ermutigt uns, auf diesem Weg weiterzugehen.
 
Allen  freiwilligen Helfern ein herzliches Dankeschön!
 
Der Vorstand des 1. TC Pforzheim
06.05.2013

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Dank an Platzputzete-Helfer!

Liebe Freunde, Mitglieder  und Helfer,
 
der Vorstand des 1 TC Pforzheim möchte sich ausdrücklich bei allen Helfern der sehr erfolgreichen "Platzputzete" am 23.3.2013 bedanken.
 
Unter garstigen Witterungsbedingungen wurde eine großartige und effiziente Arbeit geleistet.
 
Alle wichtigen und dringenden Aufgaben wurden dank der tatkräftigen Unterstützung der zahlreichen helfenden Hände erledigt.
 
Unsere schöne Anlage ist jetzt auf die Frühjahrsinstandsetzung der Plätze durch die Firma Klenert vorbereitet.
 
Wir hoffen, dass das Wetter am kommenden Wochenende mitspielt und die Arbeiten wie geplant durchgeführt werden können.
 
Die Plätze müssten dann laut Planung auf jeden Fall Ende April bespielbar sein.
 
Wir bedanken uns nochmal ausdrücklich für die geleistete Hilfe.
 
Der Vorstand des 1 TC Pforzheim
 
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Mitgliederversammlung am 15.03.2013 um 19 Uhr im Clubhaus

Am 15. März 2013 fand um 19 Uhr turnusgemäß unsere jährliche Mitgliederversammlung im Clubhaus statt. Neben den Rechenschaftsberichten und Erläuterungen der Vorstände ging es "100 Jahre 1.TCP" und der Vorstand wurde deutlich erweitert, damit die Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt werden und wir schneller und effektiver auf die Veränderungen im sportlichen und im geselligen Teil des Vereinslebens reagieren können.

Unter dem Motto "100 Jahre 1.TCP" nehmen wir 100 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre für ein Jahr beitragsfrei in unsere Tennisfamilie auf. Vorab haben unsere Mitgliedern die Möglichkeit, dies in ihrem Verwandschafts- und Freundeskreis bekannt zu machen.

Interessenten können sich an Petra Schubert (petra@schutho.de) Tel. 0173-8734983 und Ruthild Uibel (ruthild.uibel@gmx.de) Tel. 0179-5210954 wenden.
 
Am 20 Juli 2013  findet der offizielle Festakt zu unserem 100-jährigen Jubiläum auf unserem Vereinsgelände am Davosweg mit unseren Mitgliedern, Freunden und Wegbegleitern statt.
 
Der Vorstand und viele freiwillige Helfer stehen für ein geselliges Clubleben für Jung und Alt zur Verfügung und sind bereit, die Neueinsteiger herzlich willkommen zu heißen.
 
Wir freuen uns auf die Saison 2013!
 
Der Vorstand des 1. TC Pforzheim
18.03.2013
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Schäden im März 2013

 
 
 
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Regeln


Hinweise während der Sport- und Jugendwarttagung am 13.04.2013 in Waldbronn:
 
Bitte den Oberschiedsrichter - im Zweifel den Mannschaftsführer der Gastmannschaft - mit Namen, Telefonnummer und Heimatverein eintragen - für Kontrollzwecke. Wird dies so versäumt, verlangt der Verband ein Bußgeld.
 
Den schriftlichen Spielbericht bitte mit den drei Unterschriften der beiden  Mannschaftsführer und des Oberschiedsrichters bis 31.12. als Beweismittel aufbewahren.
 
Coaching von außen ist nicht erlaubt, auch nicht durch Eltern. Ein Mannschaftskamerad darf als Coach auf der Bank sitzen.
 
 
 
 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Was bedeutet w.o.?

Am 30.10.2012 aus Wikipedia.de koopiert:

 

Walkover, abgekürzt w. o. (engl. auch walk-over oder w/o; dt. „Spaziergang, leichtes Spiel“), ist eine Situation, wenn ein Spieler nicht zum Spiel antritt und dadurch das Spiel für ihn als verloren gewertet wird. Gelegentlich wird er darüber hinaus bei einer Aufgabe oder Disqualifikation eines Spielers im Verlauf des Spiels verwendet.

Der Ausdruck stammt ursprünglich aus dem Pferderennsport. Nach Aufgabe aller Gegner musste der letzte verbleibende Teilnehmer bloß noch die Ziellinie überschreiten („walk over the line“), um den Sieg zu beanspruchen, konnte das Rennen also gleichsam „im Spaziergang“ beenden.

Wer dem Gegner ein Walkover ermöglicht, „hat w. o. gegeben“.
 

 

zum seitenanfangZum Seitenanfang



Platzputzete am 19.10.2013 gelungen

Lieber  Mitglieder des 1.TC Pforzheim ,

 

nach einer schönen und reichhaltigen Tennissaison haben wir am Samstag, den 19.10.2013 die Anlage auf die kalte Jahreszeit vorbereitet.

Wir starteten erst um 14 .00 Uhr.

Doch mit vereinten Kräften konnten wir um 19.00h die Anlage schließen.   

 

Wir möchten  uns bei allen bedanken, die trotz vorangegangenem Oktoberfest an diesem Samstag sich die Zeit genommen haben, um die ganze Gerätschaft ordentlich einzumotten .

 

Unser ganz besonderer Dank geht an Gerhart Kühnel, der an diesem Samstag den äußeren Anstrich fertigstellen konnte, d. h. die Dachumrandung in grün.

 

Auf Wiedersehen bis 2014!

 

Mit Sportlichen Gruß

Euer Vorstand des 1. TC Pforzheim

21.10.2013

 

 

 

 


zum seitenanfangZum Seitenanfang



Bilder 2013

zum seitenanfangZum Seitenanfang



IntelliOnline